In dieser Kategorie findest Du Läufe jenseits der Marathondistanz, also laaangsam in kleinen oder großen Runden und Strecken, eben oder gebirgig:

6h Lauf in Lassee

Ursprünglich wollten ja fünf von uns teilnehmen, geblieben sind es dann drei, aber die waren dafür dann auch ganz besonders brav beim klassischen Saisonauftakt in Lassee, dem härtesten Lauf des Marchfelds (Eigendefinition der Veranstalter).

Die 2015-Basics von: www.transgrancanaria.net/en

Logo TransgrancanariaDer Lauf geht über eine Distanz von 125km, bzw. heuer sogar 126.5km, bietet "erstklassige" 8.500 hm, man benötigt keine Qualipunkte und man hat/hätte dafür 30h Zeit.

Start ist in Agaete am Meer im Nordwesten d. Insel. Am Freitag, den 6.3., um 23:00  Uhr geht‘s los. Davor noch 2h Busfahrt von Playa del ingles im Süden der Insel, gleichzeitig auch das Ziel (Falls man es erreichen sollte!).

 Hier läuft alles was Rang und Namen hat am Trailrunsektor. Und was mach ich da? Statist?

2014 hatte es 10°C die ganze Nacht und  am Start, heuer 10°C am Start ahnliche Bedingungen? - ich werd mich noch wundern, im Startbereich supertolle Stimmung lerne 3 Läufer kennen: 24h-Finisher aus 2014; 75km-Aussteiger von 2014 und Rene, MDS-Finisher 2014 aus dem Harz (Springe) und Debütant

 

Live-Love-MoveWetter auf orf.at, Wetter am Handy, Wetterlesen im Kaffeesud, Wetterbefragung der verkrüppelten Zehe meine Großmutter väterlicherseits. Zumindest das eine oder andere davon gehörte wahrscheinlich nicht nur für mich in den letzten Tagen vor dem 30.1. zum täglichen, ja fast stündlichen Procedere. 24 Stunden Burgenland Extrem Tour: ich hatte einen der 1.200 heiß begehrten Startplätze ergattert.

Das wird ja was werden um diese Jahreszeit. Alle Prognosen schienen das zu bestätigen. LIVE LOVE MOVE, das war der Leitgedanke für diesen außergewöhnlichen Event.